Home Contact Sitemap

Gamers-Corner

News und Infos für Besser-Gamer

GamesVZ - das Gamesnewsportal



Kommentare

    VanRyun: Nicht verzagen. Neu anfangen: http://www.last-war.de

    VanRyun: Wäre schön, wenn das Spiel http://www.last-war.de aufgenommen werden würde.

    reni: Wie kann ich Sponsor pay bei criminal case nutzen oder installieren ?

    renate heine: Wie kann ich sponsorpay nutzen und installieren ?

    Snacky: Na, da bin ich mal gespannt, ob das klappt. Hatte Bigpoint nicht schon mal ein Coregame, so einen GTA-Klon,...

    http://www.askitright.com: Nützliche Infos, vielen Dank dafür! 🙂 Ich seh’s bei mir selbst auch immer wieder...

    Jens: Das finde ich gut 🙂 Wenn die Leute nur mehr im Auktionshaus am handeln sind, geht doch der eigentliche Sinn...

    ulla: farm spiele sind klasse für zwischendurch.

    ulla: bin ja mal gespannt. probier das spiel mal auch aus.

    ulla: das osterspecial war ganz toll .

Aktuelles

Weitere Seiten


Willkommen auf Gamers-Corner.de, dem Newsportal rund um Onlinegames.
Eine Liste aller Spiele, zu denen wir News anbieten ist hier einzusehen: Spieleliste

Summoners War – die Monstertypen

geschrieben von Chefred | Kategorie(n): Summoners War



Summoners War – die Monstertypen: In Summoners War gibt es vier verschiedenen Typen von Monstern: Angriff, Verteidigung, HP und Rückhalt. Dies Typen sagen viel darüber aus, wie die Werte der Monster (Angriffskraft, HP, Verteidigung und  Tempo) verteilt sind welche Rolle die Einheiten im Kampf einnehmen. Darüber hinaus sind aber natürlich auch die Fähigkeiten in Summoners War – Sky Arena entscheidend.

Angriff: Monster des Typs Angriff haben sehr viel Angriffswert (ATT) und teilen daher viel Schaden aus. Im Kampf übernehmen sie die Rolle der Damage-Dealer die den hauptsächlichen Schaden verursachen. In der Regel sollte man in der Arena 2, in Dungeons 3 Angriffs-Monster mit dabei haben um genug Schaden zu verursachen.

Verteidigung: Monster mit dem Typ Verteidigung haben hohe Werte im Def-Bereich und können daher viel Schaden neutralisieren bevor ihre Lebenspunkte aufgebraucht sind. Sie fangen im Kampf die kritischen Schläge ab (beispielsweise bei den Dungeonriesen den jeweils 7.Schlag) und sind oft auch gegen Effekte weitgehend immun.

HP: HP-Monster haben sehr viele Lebenspunkte und sind entsprechend schwer zu töten. Dazu kommen Fähigkeiten wie der Schuss des Wind-Kriegsbären, der den aufgenommenen Schaden in ausgeteilten Schaden umwandelt. HP Monster halten auch gegen starke Gegner lange durch und werden durch einen Heiler mit prozentualer Heilung perfekt ergänzt.

Rückhalt: Monster des Typs Rückhalt zeichnen sich in erster Linie durch Fähigkeiten aus, die andere Monster unterstützen. So kann Megan beispielsweise einen Zauber wirken der sowohl Angriff, Speed als auch Verteidigung für zwei Runden verstärkt und so den Schaden der anderen Monster deutlich erhöht. Andere Monster erhöhen nur die Geschwindigkeit oder füllen den Att-Balken wieder auf. Diese Monster machen in der Regel kaum selbst schaden, pushen aber die anderen Monster extrem.

Für ein gutes Team ist in der Regel eine Mischung aus Angriff, Rückhalt und HP/Verteidigung wichtig, mit reinen Teams aus Monstern nur einer Typenklasse kommt man meistens nicht sehr weit. Es hilft an dieser Stelle ein wenig mit den eigenen Monstern zu experimentieren um eine gute Mischung zu finden. Die Team sollten je nach Einsatzgebiet unterschiedlich aufgestellt sein. Die bereits angesprochene Megan kann zwar in der Arena sehr gut buffen, in Dungeons ist sie aber zu langsam und zu schwach.



5.Januar 2015

Kommentar schreiben


Weitere Beiträge aus dieser Kategorie: